Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
25 Jun

1. KAOS-FilmNacht

25. Juni - 18:00 - 21:00
€5,00
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

“Von Hier nach Morgen – Perspektiven aus dem Leipziger Westen oder Mein Lieblingsplatz“
Unter diesem Motto werden Werke aus der KAOS-Medienwerkstatt am Abend feierlich präsentiert. Mit Popcorn und Limo flimmern die Bilder über die große Leinwand: Ob Fiktion, Animation oder Dokumentation – gezeigt werden Dinge, die die jugendlichen Macher*innen bewegen: Imaginäre und wirkliche Lebensräume stehen dabei im Zentrum. Neben Filmen aus dem aktuellen Kursjahr gibt es Dokumente aus den vergangen 30 Jahren – denn das Jugendkulturzentrum Kulturwerkstatt KAOS feiert 2022 seinen 30. Geburtstag.

Bereits am Vormittag können Kinder und Jugendliche Einblicke in die professionelle Animationsarbeit für Film und Fernsehen gewinnen. In Workshops mit der Leipziger Animationsfilmemacherin Urte Zintler, die unter anderem den Figuren für „Meine Schmusedecke“ oder „Animanimals“ Leben einhaucht und deren Arbeit aktuell im Kino in dem von ihr mit animierten Film „Die Odyssee“ (Florence Miailhe) zu sehen ist, können sich die Teilnehmenden kreativ im Bereich der bewegten Bilder ausprobieren. Die in den Workshops entstandenen Filme werden auch Teil des Abendprogramms sein.

Die 1. KAOS-Filmnacht findet im Rahmen des 13. KAOS-Kultursommers statt und wird ermöglicht durch eine Förderung aus dem Stadtbezirksbudget des Stadtbezirksbeirates Leipzig Alt-West.

Filmvorführung „Perspektiven aus dem Leipziger Westen“
Kulturwerkstatt KAOS, Wasserstraße 18
18:00
Eintritt: 5€

Im Anschluss um 22:00 zeigt die Company Performing for Feminism ihre u. a. in Kooperation mit dem Medienbereich der Kulturwerkstatt entstandene Performance „Frau*. Macht. Theater.“
Eintritt: 9€/6€
Kombiticket für Filmvorführung und Performance: 11€/9€

Details

Datum: 25. Juni - 18:00 - 21:00
Uhrzeit: 18:00 - 21:00
Ort: KAOS
Adresse: Wasserstraße 18
Veranstalter: Kulturwerkstatt KAOS